Wegmarken

Seit 1994 arbeite ich als Supervisor (DGSv) und habe in den zurückliegenden 22 Jahren viele Menschen, Organisationen und Unternehmen beraten und begleiten dürfen. Immer mit dem Ziel, die Arbeit meiner Kunden besser und zufriedenstellender gelingen zu lassen.

Anfangs habe ich meine Beratungen nebenberuflich durchgeführt und mich nach einer mehrjährigen und erfüllenden leitenden Tätigkeit in den von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel 1998 als Berater selbstständig gemacht. Neben meiner Beratungstätigkeit habe ich von 2002 – 2007 die Geschäfte eines psychoanalytischen Institutes für Organisationsberatung und Supervision, von 2005 – 2010 die der Fachzeitschrift supervision Mensch Arbeit Organisation geführt, deren Redaktion ich noch heute gerne angehöre, bin Lehrsupervisor und Lehrberater (Universität Kassel, Institut für analytische Supervision Düsseldorf) und habe seit dem Jahr 2016 einen Lehrauftrag an der International Psychoanalytic University Berlin (IPU).

  • Jahrgang 1958, verheiratet, 3 Kinder, 3 Enkel
  • seit 1994 Supervisor (DGSv), Organisationssupervisor und Mediator (Universität Hagen)
  • Lehrsupervisor des Instituts für analytische Supervision Düsseldorf
  • Lehrberater im Studiengang Mehrdimensionale Organisationsberatung der Universität Kassel
  • Lehrauftrag an der International Psychoanalytic Universitiy Berlin (IPU)
  • Redakteur der Fachzeitschrift supervision