Philosophie

Gute Arbeit in Unternehmen und Organisationen jedweder Art erfordert die Bereitschaft zur Reflexion und Offenheit für Veränderungen und Entwicklungen unterschiedlicher Reichweite.

Ziel und Orientierung sollte dabei immer sein, die Zukunft zu gewinnen und die Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten.

Veränderungen und Entwicklungen bestimmen weite Teile des Arbeitslebens, sorgen für Aufbruchsstimmung und bieten Chancen. Sie werfen aber ebenso Fragen und Probleme auf, konfrontieren uns mit unseren Ängsten und Begrenzungen und drohen schlechtesten falls an Widerstand und Hilflosigkeit zu scheitern. Diese Prozesse, die persönlichen wie die eines Unternehmens, verlaufen deshalb selten geradlinig. Sie erfolgreich zu gestalten, verlangt nach Qualitäten und Kompetenzen der handelnden Personen und der Organisationen, die nicht als selbstverständlich vorausgesetzt werden können. Ich unterstütze Sie, die vorhandenen Potenziale zu identifizieren und zu nutzen, helfe mit der Perspektive von außen den Blick für die Realität nicht zu verlieren und bringe die Kompetenzen ein, die es braucht, um die notwendigen Schritte konsequent zu gehen.

Natürlich geht es nicht immer um den „großen Wurf“. Ganz konkrete, operative Themen und Fragestellungen, für die eine ebenso konkrete Lösung erwartet wird, führen oft zu einer Beratungsanfrage. Dabei ist die pragmatische und lösungsorientierte Haltung vieler Menschen in verantwortlichen Positionen eine Stärke und echter Erfolgsfaktor, hat aber wie alles auch ihre Grenzen. Langfristig angelegte Lösungen brauchen oft mehr Zeit und Ressourcen, als man zu haben glaubt oder zu investieren bereit ist. Ich führe diese Widersprüche soweit möglich zusammen und damit den Veränderungsprozess zum Ziel.

Gute Beratung braucht eine verlässliche Zusammenarbeit von Führung und Beratung. Das setzt viel Vertrauen und Offenheit voraus und ist in kritischen Phasen eine Herausforderung für beide Seiten. Hier sehe ich mich in besonderer Verantwortung.

Gute Ergebnisse brauchen

  • einen eindeutigen und klaren Beratungsauftrag
  • einen unabhängigen und loyalen Berater, der die Balance zwischen kritischer Distanz und vertrauensvoller Beziehung hält
  • eine mehrdimensionale Herangehensweise zur Wahrnehmungserweiterung
  • einen zielstrebigen Beratungsprozess, der trotzdem Reflexionsschleifen zur Kursüberprüfung vorhält
  • einen klugen Umgang mit der Tatsache, dass unser Handeln nicht überwiegend rational gesteuert sondern ebenso unbewusst und affektiv beeinflusst wird
  • die Bereitschaft aller Beteiligten, für die Lösung des Problems ihre Verantwortung zu übernehmen.

Meine Kunstfertigkeit besteht in der unaufgeregten Lösung komplexer Konflikt- und Problemlagen in Veränderungsprozessen in Unternehmen und zwischen Unternehmen, der Entwicklung tragfähiger Beziehungen und Bündnisse sowie der Entwicklung von Person und Rolle.

Mein Erfolg beruht auf Vertrauen und Loyalität, Mut zu Offenheit, kritischer Distanz und Empathie, Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme, harter Arbeit und Humor.