Führen

Supervision für Unternehmer, Geschäftsführer und Management

 Cornelius Rinne - 'Start' - 2014

 

  • Visionen denken
  • Zukunftsszenarios entwickeln
  • Führung reflektieren und Haltung zeigen
  • Werte bedenken
  • Nachfolge planen und Übergänge gestalten

Ganz besonders mittelständische Unternehmer, Manager eigentümergeführter Unternehmen und Geschäftsführer/Leiter vieler Nonprofit-Organisationen sind in das operative Geschehen sehr eingebunden, kennen alles und müssen viel können. Ein echter Erfolgsfaktor! Aber es fehlen oft Zeit und „Muße“, sich den strategischen und visionären Zukunftsthemen zu widmen. Eine gleichermaßen zugewandte und kritische Beratung kann dabei helfen, sich diesen Fragen zu stellen, sich die Zeit zu nehmen und nach (auch unbequemen) Antworten zu suchen. Können Sie Ihr Handeln an den eigenen Werten orientieren und Ihr Unternehmen so führen, wie Sie es für richtig halten?

Nachfolgeberatung

Ist Ihre Nachfolge oder die wichtiger Schlüsselpersonen in Ihrem Unternehmen schon ein Thema? Ungefähr 70.000 mittelständische Familienunternehmen jedes Jahr stehen vor der Aufgabe, die Nachfolge des Unternehmers zu regeln. Erfahrungsgemäß liegt die Quote der Unternehmen, deren Nachfolgeregelung nicht gelingt, bei 50% und es werden so pro Jahr gut 250.000 Arbeitsplätze gefährdet. Zum Generationswechsel an der Spitze kommen die vielen Schlüsselpersonen an den entscheidenden Stellen im Unternehmen, die altersbedingt ausscheiden werden. Eine frühzeitige Auseinandersetzung mit den bevorstehenden Nachfolgeregelungen und eine gute Begleitung der Übergänge an den Schlüsselstellen minimiert das Risiko und trägt erheblich zur Zukunftssicherung bei.