Leben

Ich lebe mit meiner Familie in Bielefeld-Kirchdornberg und fühle mich in dieser Region sehr wohl. Meine Life-Work-Balance hört auf den Namen Leika und zwingt mich täglich in die Wälder vor unserer Haustür.

 

Soziales Engagement

Ehrenamtlich habe ich mich lange für eine Herzensangelegenheit engagiert und als Projektleiter geholfen, dass der Der Weg nach Hause (DWNH), einer Organisation, die es sterbenskranken Kindern durch eine spezialisierte medizinische Versorgung ermöglicht, die letzte Zeit ihres Lebens zuhause verbringen zu können, eine regelfinanzierte Einrichtung werden konnte. Für die vielen guten Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit tollen Menschen bin ich sehr dankbar. Heute darf ich im Begleitausschuss des Kinder- und Jugendhospiz/SAPV die Entwicklung dieser Einrichtung beratend begleiten.